www.dinosaurier-interesse.de

- Die Seite für Dinosaurier-Interessierte und interessierte Dinosaurier -

Hille liest vor
Hille liest vor!

Das Ende der Dinosaurier

8. Arche Noah?

In der Bibel gibt es eine Geschichte, in der Gott eine große Flut über die ganze Erde schickt:

Bild vergrößern

Kamen die Dinosaurier in der Sintflut um?

Als Gott seine Schöpfung vernichten wollte, weil die Menschen und Tiere böse geworden waren, sollten nur Noah und seine Familie, die noch immer an Gott glaubten, gerettet werden.
So baute Noah ein großes Schiff mit Namen "Arche" und trieb von jedem Tier auf der Erde je ein Paar (ein Männchen und ein Weibchen) in die Arche hinein.
Als alle Tiere und Noahs Familie in der Arche waren, ließ Gott es so lange regnen, bis selbst die höchsten Berge unter Wasser standen.
Alle Menschen und Tiere, die nicht auf dem Schiff waren, mussten in dieser so genannten "Sintflut" ertrinken.

Einige Menschen glauben, dass diese Erzählung ein Tatsachenbericht ist und alles genauso geschehen ist, wie es in dieser Geschichte erzählt wird.
Sie vermuten, dass die Dinosaurier entweder zu groß oder zu böse waren, um auch durch die Arche gerettet zu werden.
Ihrer Meinung nach ertranken alle Dinosaurier in dieser Sintflut.

Warum rettete Gott dann aber nicht die harmlosen kleineren Pflanzenfresser, wie zum Beispiel das Hypsilophodon?






Zurück zur vorhergehenden Seite

Dinosaurier-Interesse