www.dinosaurier-interesse.de

- Die Seite für Dinosaurier-Interessierte und interessierte Dinosaurier -

Fossilien

4. Knochenabdrücke

einzelner Knochen

Es kann aber auch vorkommen, dass Steine gefunden werden, die wie Knochen aussehen, oder Löcher im Boden, die so aussehen, als hätte hier irgendwann mal ein Knochen gelegen.

Die Wissenschaftler gehen dann davon aus, dass der Knochen, als er noch existierte, von hartem Stein eingeschlossen wurde und sich dann mit der Zeit aufgelöst hat.

Wenn dann in dieses Loch, was durch die Auflösung des Knochens entstanden ist, wieder Sand eindringt, bildet sich mit der Zeit ein Knochen aus Stein.

Kommt kein Sand in dieses Loch, bleibt es leer und die Wissenschaftler finden nur den Abdruck eines Knochens, der hier mal vor langer Zeit gelegen haben muss.

Beide Funde (Knochenstein und Abdruck) helfen den Wissenschaftlern dabei, sich ein Bild von dem Tier zu machen, zu dem der Knochen gehört hat.






Zurück zur vorhergehenden Seite

Dinosaurier-Interesse