Startseiteempf. Links

Empfehlenswerte Links



  • Besondere Seiten
  • Weitere "prähistorische"
    Seiten
  • Englisch-sprachige Seiten
  • Filmbeiträge / Videos



  • Besondere Seiten
    MEGs DinoCards   ---    NIEMALS OHNE DICH ! Für Leute mit Humor:
    MEG's DinoSite
    − Cartoonist für die Kinderseiten von
    www.dinosaurier-interesse.de −

    MEG hat, als er noch aktiver Dinosaurier-Cartoonist war, für die Seite "Dinosaurier-Interesse" exklusiv einige Cartoons gezeichnet, die einige der Kinderseiten schmücken.
    Inzwischen hat er seine Seite www.dinosite.de aus dem Netz genommen. Über Facebook ist er aber weiterhin erreichbar, auch wenn die Dinosaurier dort nur eine untergeordnete Rolle spielen.
    Da ich aber noch seine Cartoons verwende, seinen Stundenplan auf meiner Seite anbiete und zudem einige seiner alten Stego-Cartoons auf MEGs Facebookseite aufzufinden sind, hier der Link:



    Dinodata.de
    (Letzte Aktualisierung: 2021)

    Diese Seiten enthalten einige Informationen und Bilder zu verschiedenen Dinosauriergattungen und eine Menge Begriffe im Lexikon. Darüberhinaus wird die Zeit vor bis zu 220 Mio. Jahren beschrieben. Empfehlenswert sind hier auch die Beschreibungen des Lebensraums.

    Dinosaurier-Info


    Die weißen Steine
    Entdeckungsreise in die Welt der Urzeit

    (Letzte Aktualisierung: 2021)

    Markus P. Kretschmer, der Autor der Romanreihe "Die weißen Steine" ist seit Februar 2021 mit einer eigenen Webpage im Internet präsent.

    Auf dieser Seite stellt er zum einen die Helden seiner Romanreihe vor, zum anderen aber auch − und das ist das Interessante − die Urtiere, die in seinen Romanen eine Rolle spielen.

    Dabei beweist er seine gründliche Recherche, indem er diese nicht nur benennt, sondern sie wissenschaftlich einordnet durch eine genaue Beschreibung der Anatomie und der zeitlichen bzw. ortgebunden Hintergründe.

    Zudem präsentiert er auf seiner Seite Paläo-News, "Laufende Serien" (Artikelfolgen zu speziellen Paläothemen, die ständig erweitert werden) und gibt eine Übersicht über bevorstehende Veranstaltungen.

    Über seinen Facebook- und seinen Instagram-Account ist Markus P. Kretschmer auch jederzeit kontaktierbar und stets bereit, Fragen sowohl zu seiner Romanreihe als auch zu den Urzeittieren zu beantworten.



    Pascal Abel, Paleobiology
    (Letzte Aktualisierung: 2021)

    Pascal Abel, Paläontologe, Geologe und Doktorand am Senckenberg-Zentrum für menschliche Evolution und Paläoumwelt in Tübingen, ist im Jahr 2019 mit einer eigenen Website online gegangen, auf der er über seine Spezialgebiete informiert: die Schädel früher Amnioten (aller Wirbeltiere, die hartschalige Eier legen), Thalattosuchia (ausgestorbene Krokodilartige), Ammoniten (ausgestorbene Kopffüßer) und Flugsaurier aus der Kreidezeit Deutschlands.
    Fragen und Anmerkungen zu seinen Blogeinträgen können direkt im Anschluss an ihn gestellt werden.



    Sachspal.de
    (Letzte Aktualisierung: 2020)

    Sven Sachs, Paläontologe (eigentlich: Paläoherpetologe, also jemand, der sich mit ausgestorbenen Echsen und Amphibien beschäftigt) am Naturkunde-Museum Bielefeld, ist im Jahr 2019 mit einer eigenen Website online gegangen, auf der er seine Arbeiten mit vielen großformatigen Bildern vorstellt.
    Seine Schriften zu Ichthyosauriern und anderen Meeresechsen sowie zu Krokodilartigen und Meeresschildkröten bietet er zum Download im pdf-Format an oder können bei ihm per E-Mail angefordert werden.
    Falls Fragen zu seinen Forschungen auftreten, darf man ihn auch per E-Mail kontaktieren.


    (Bild: Joschua Knüppe)


    WitmerLab
    (Letzte Aktualisierung: 2019)

    Auf WitmerLab gibt es über 2000 Fotos zu sehen − unter anderem auch von Dinosaurier-Schädeln − und für nicht-kommerzielle Zwecke auch zum kostenlosen Download.



    Voss Fossilien Präparation
    (Letzte Aktualisierung: 2017)

    Diese Seite bietet für Fossiliensammler und "Zufallsfinder" von Fossilien eine gute Anlaufstelle. Herbert Voss gibt zu gefundenen Fossilien gerne Auskunft oder kann konkrete Tipps geben, an wen man sich wenden sollte. Auch bei der Präparation von Fossilien steht Herbert Voss tatkräftig oder beratend zur Seite.



    Pirats Bestiarium 2.0
    (Letzte Aktualisierung: 2021)

    Die Seite "Pirats Bestiarium" ist ein Projekt über Themen der Zoologie, der Paläontologie und der Evolution. Meine Meinung: Sehr empfehlenswert!



    Dinosaurier Park Münchehagen
    (Letzte Aktualisierung: 2021)

    Zur offiziellen Seite des Dinosaurier Parks Münchehagen gibt es auch einen Youtube-Kanal, auf dem der Park neben Werbefilmen für den eigenen Park auch Filme rund um die Präparation ihrer Fossilien bzw. den Aufbau von Skeletten veröffentlicht.



    Brachiopictures
    (Letzte Aktualisierung: 2021)

    Dieser noch junge Blog will sich weniger mit der biologischen Seite der Dinosaurier beschäftigen als viel mehr mit dem kulturellen Stand der Urzeitechsen. Dabei wird zum einen darauf eingegangen, welches Wissen über Dinosaurier wie, wo und von wem produziert wurde bzw. wird, zum anderen aber auch welche gesellschaftlichen Bilder des Dinosauriers daraus abgeleitet wurden bzw. werden. Deutlich soll auch das Spannungsfeld zwischen Wissenschaft und Unterhaltungsbranche aufgezeigt werden.

    brachiopictures.com

    Zum Seitenanfang



    Weitere "prähistorische" Seiten
  • Schwerpunkt
    "Saurier"
  • Schwerpunkt
    "Fossilien"
  • Schwerpunkt
    "Spuren"
  • weitere
    Themen

  • Schwerpunkt "Saurier"
    dinosaurier.org
    − Ein Blick in die Erdgeschichte −

    (Letzte Aktualisierung: 2015)

    Diese Page ist seit dem 02. Januar 2001 online und enthält allgemeine Informationen über die Erdgeschichte, Neuigkeiten aus der Forschung (Quelle: Morgenwelt.de) und ein Lexikon.


    dinosaurier-online
    (Letzte Aktualisierung: 2020)

    Auf dieser Seite, die seit Februar 2003 online ist, werden ein kurzer, ansprechend geschriebener Überblick über die unterschiedlichen Zeitepochen gegeben, verschiedene Dinosaurier näher vorgestellt und einige interessante Hintergrundinformationen über die Urzeitechsen geliefert. Allerdings ertönt auf vielen Seiten Hintergrundmusik.


    Jurassic Harz
    (Letzte Aktualisierung: 2008)

    Seit dem 08.01.2005 ist diese Seite im Netz und befasst sich mit den Saurierfunden in Oker, ca. 30 Kilometer vom Brocken entfernt. Hier gab es vor 150 Millionen Jahren im oberen Jura einen Strand mit Lagunen und tropischem Klima. Die Seite stellt die bereits fünf Jahre andauernden Arbeiten und die Funde vor.

    nach oben


    Schwerpunkt "Fossilien"
    Fossilien, Mineralien, Geologie des Osnabrücker Berglandes

    Die Seite des »Naturwissenschaftlichen Vereins Osnabrück - AG Geologie, Paläontologie, Mineralogie - und der Vereinigung der Freunde der Mineralogie und Geologie (VFMG) Bezirksgruppe Osnabrück« bietet unter dem Stichwort »Geologie« sehr ausführliche Informationen zu den verschiedenen Erdaltern und erklärt die Namengebung für die einzelnen Zeitabschnitte.


    Steinkern
    − Die Fossilien-Community

    Für alle, die sich für Fossilien interessieren und selbst aktive Fossiliensammler sind oder werden möchten, ist diese Seite ein "Muss". Hier versammeln sich viele aktive Fossiliensammler und diskutieren über Funde, deren bestmögliche Präparation, und auch eine Tauschbörsen ist dabei.

    nach oben


    Schwerpunkt "Spuren"
    Saurierspuren-Eiterfeld

    Im Jahre 1963 machten zwei Mitarbeiter des Hessischen Landesamtes für Boden- forschung bei der Neukartierung der geologischen Karte von Hessen eine wahrlich sensationelle Entdedckung: In der Gemeinde Eiterfeld − zwischen den Ortsteilen Körnbach und Leimbach − stießen sie in einem Steinbruch auf versteinerte Fuß- und Klauenabdrücke von ausgestorbenen Echsenarten.
    Ziel der Seite ist es, diese Zeugnisse der Vergangenheit den Menschen wieder zugänglich zu machen.

    nach oben


    weitere Themen
    Paläontologie Aktuell Online
    − Publikationen der Paläontologischen Gesellschaft−

    Paläontologie Aktuell Online informiert Sie zu aktuellen Themen der Paläontologie aus Forschung und Lehre, zu Vorgängen in der Gesellschaft sowie zu allgemein relevanten Bereichen der Paläontologie. Alle Ausgaben seit Heft 43 können in hoher und niedriger Auflösung im Pdf-Format kostenlos heruntergeladen werden.

    nach oben


    Zum Seitenanfang



    Englisch-sprachige Seiten

    DinoChecker

    Kurze Beschreibung der Dinosaurier mit Hinweis auf die Namensgebung ("Etymology") und die Entdeckung − stets mit Referenzen.


    The Theropod Database

    Aktuelle Übersicht über bisher bekannte Theropoden.


    Paleos Vertebrates: Dinosauria

    Umfangreiches Kladogramm und weiterführende Informationen über die Welt der Dinosaurier.


    Zoom Dinosaurs

    Diese Seite bietet viele Hintergrundinformationen rund um die Dinosaurier an und beschreibt mehr als 1500 Dinosaurier und Urzeittiere. Eine Liste gibt eine grobe Übersicht über die Bedeutung bestimmter Namensteile: Dinosaur Name Roots.


    Zum Seitenanfang



    Filmbeiträge / Videos


    dctp.tv: News & Stories
    Die Raubsaurier von Pangäa - Oliver Rauhut berichtet

    Gespräch mit dem Paläontologen Oliver Rauhut über die Raubsaurier von Pangäa ausgehend von dem Fund des Sciurumimus ("Eichhörnchen-Nachahmer") im Jahr 2012. Interessante Einblicke über die Entwicklung der Erde und die Evolution der Raubsaurier. (Leider wird der Filmbeitrag immer wieder von Werbung unterbrochen.)

    Länge: ca. 45 Minuten


    DW:
    Talk mit Dinosaurier-Forscher Oliver Wings - Projekt Zukunft

    Gespräch mit dem Paläontologen Oliver Wings über das neue Bild der Dinosaurier aus dem Jahr 2012.

    Länge: ca. 3:30 Minuten


    Museum für Naturkunde Berlin
    T.rex vs Spinosaurus: hätte der Stärkere gewonnen?

    Im Zuge der Ausstellung von "Tristan Otto", eines Tyrannosaurus-rex-Skeletts und eines Spinosaurus-Skeletts im Berliner Naturkundemuseum 2016 entstand der Film, der die Eigenschaften des Spinosaurus und die des T.rex miteinander vergleicht − unterstützt durch die Ausführung dreier Paläontologen: Nizar Ibrahim, Daniela Schwarz und Heinrich Mallison.

    Länge: ca. 8:20 Minuten


    National Geographic
    Spinosaurus - Größter Gigant der Urzeit ?!?

    Ein Film über den spektakulären Fund des Spinosaurus. Die Bildqualität ist jedoch nicht ganz so gut.

    Länge: ca. 44 Minuten



    Erklärung:
    Aus rechtlichen Gründen weise ich hiermit ausdrücklich darauf hin, dass ich mit den Inhalten der hier vorliegenden Links nichts zu tun habe, nicht am Inhalt beteiligt bin und und mich vom Inhalt distanziere.



    Zurück zur vorhergehenden Seite

    Zum Seitenanfang



    www.dinosaurier-interesse.de