26. Februar 2004

Größter Dinosaurier Europas in Spanien entdeckt?


Knochen eines Riesensauriers wurden in Spanien gefunden.

In Spanien haben Wissenschaftler die Knochenreste eines riesigen Pflanzen fressenden Dinosauriers entdeckt.

Die Forscher vermuten, dass der Sauropode ca. 35 Meter lang und 50 Tonnen schwer wurde. Damit wäre er der bislang größte Dinosaurier Europas.

Wahrscheinlich hat er hier irgendwann von vor 130 Millionen bis vor 110 Millionen Jahren gelebt.

Bisher wurden ein 1,78 Meter langer Oberarmknochen und eine 30 Zentimeter lange Kralle ausgegraben. Daher nimmt der Leiter der Forschung an, dass es sich bei dem gefundenen Dinosaurier um eine ganz neue Art handelt.


Zurück zur vorhergehenden Seite

2004 Dinosaurier-Interesse