27. Juni 2002

Vogelspuren oder Dinosaurierspuren?

Spiegel Online
Versteinerte Fußabdrücke: Vögel oder Dinosaurier

Im Nordwesten Argentiniens haben Paläontolgen Fußspuren entdeckt, die wahrscheinlich über 200 Millionen Jahre alt sind.

Obwohl die Spuren aussehen, als hätten Vögel sie hinterlassen, bezweifeln dies die Wissenschaftler. Sie glauben viel mehr, dass sie von Fleisch fressenden Dinosauriern stammen, die ähnliche Füße besaßen wie die heutigen Vögel.

Zur Begründung ihrer Annahme erklären die Forscher, dass keine Schnabelabdrücke zu finden seien. Auch würden die Zehen in einem zu großen Winkel voneinander abstehen.

Vermutlich stammten die Spuren von einer bislang unbekannten Dinosaurier-Art, erklären die Wissenschaftler weiter.


Wenn du noch mehr wissen willst,
dann wechsele hinüber zur Erwachsenenseite:
Bislang älteste Vogelspuren entdeckt?.


Zurück