31. Juli 2002

Australiens größter Dinosaurier wird ausgegraben


Queensland Musuem
Elliot,
Australiens größter Dinosaurier

Schon 1999 wurden in Australien die Fossilien eines riesigen Dinosauriers gefunden, der damals aber noch nicht ausgegraben werden konnte.

(Im Oktober 2001 wurde von diesem Fund berichtet: Australiens größter Dinosaurier gefunden?.)

Inzwischen sind einige Knochen freigelegt worden, unter anderem ein 1,70 Meter langer Beinknochen.

Aufgrund dieses langen Beinknochens vermuten die Wissenschaftler, dass der Dinosaurier zwischen 16 und 21 Meter lang und 4 Meter hoch war und zwischen 22 000 und 28 000 Kilogramm wog. Somit dürfte es der größte Dinosaurier sein, der jemals in Australien gefunden wurde.

Mit Gewissheit handelt es sich hierbei um irgendeinen Sauropoden (einen langhalsigen, riesigen Pflanzenfresser), doch wissen die Forscher noch nicht genau, zu welcher Art er gehörte. Daher haben sie ihm zunächst einmal den Namen "Elliot" gegeben.

Wahrscheinlich lebte Elliot in der Kreidezeit vor 95 Millionen Jahren.


Wenn du noch mehr wissen willst,
dann wechsele hinüber zur Erwachsenenseite:
Größter australischer Dino wird geborgen.


Zurück