26. April 2001

Dinosaurier mit Federn?


American Museum of Natural History
Fleisch fressender Dinosaurier mit Federn

In China wurde ein sehr gut erhaltener Abdruck eines etwa 65 Zentimeter langen Fleisch fressenden Dinosauriers aus der frühen Kreidezeit gefunden.

Dieser Abdruck zeigt jedoch nicht nur das Skelett des Dinosauriers, sondern auch Abdrücke der Haut.

Einige Wissenschaftler, die sich mit dem Abdruck beschäftigt haben, glauben, dass diese Hautabdrücke Federn zeigen und sind der Meinung, dass der ganze Raubsaurier mit Federn bedeckt war.

Da er wahrscheinlich nicht fliegen konnte, nehmen sie weiterhin an, dass sich das Federkleid ursprünglich nicht zum Fliegen entwickelt hatte, sondern als "Wärmedecke" dienen sollte.

Andere Wissenschaftler sind jedoch der Meinung, dass diese angeblichen Federn eigentlich verwitterte Haut ist, die sich in kleinen Stückchen abgebildet hat.


Wenn du noch mehr wissen willst,
dann wechsele hinüber zur Erwachsenenseite:
Neuer gefiederter Dino entdeckt.


Zurück