16. Oktober 2003

Erster Titanosaurier-Fund im Nordosten Chinas


Im Nordosten Chinas wurden erstmals die Überreste eines Titanosauriers entdeckt. Obwohl bereits im Westen des Landes Mamenchosaurier-Fossilien gefunden wurden, einer Gattung,
Titanosaurier
Quelle:
Vertébrés Fossiles
die ebenfalls zu den Titanosauriern gezählt wird, war diese Dinosauriergruppe im Nordosten bislang unbekannt.

Die Überreste wurden in einer 90 bis 100 Millionen Jahre alten Gesteinsschicht entdeckt. Aufgrund der gefundenen Knochen (ein etwa ein Meter langer Beinknochen und ein drei Meter langes Stück der Wirbelsäule) vermutet Sun Ge, Paläontologe an der Jilin University, dass der gefundene kreidezeitliche Titanosaurier eine Länge von ungefähr 20 Metern aufweist.

Neben den Titanosaurier-Knochen wurden noch weitere Saurierknochen gefunden, die möglicherweise zu einer ganzen Gruppe kleinerer Exemplare gehören.


weitere Informationen unter:

  • dinosaurier.org:
    Erster Titanosaurier im Nordosten Chinas entdeckt



  • Zurück zur vorhergehenden Seite

    Zum Seitenanfang



    2003 Dinosaurier-Interesse