30. Juli 2004

Dinopark Fürth: Dinosaurier gestohlen


In der Nacht vom 25. auf den 26. Juli wurden im Dinopark Fürth, der im Mai dieses Jahres neu eröffnet wurde, zwei Dinosaurierplastiken gestohlen.

Bild vergrößern


Coelophysis


Die eine Dinosaurierfigur wurde in einer nahegelegenen Straße wiedergefunden, von der ca. zwei Meter langen, 1,5 Meter hohen und 15 Kilogramm schweren Coelophysisnachbildung fehlt allerdings bis jetzt jegliche Spur. Die Polizei geht davon aus, dass an dem Diebstahl mindestens zwei Personen beteiligt waren, die den auf den Hinterbeinen aufgerichteten und am Hals blau-rot gefärbten Dinosaurier weggetragen haben. Der Wert der entwendeten Dinosaurierplastik wird mit 3.000 Euro angegeben.


weitere Informationen unter:

  • Polizeipräsidium Mittelfranken − Pressestelle:
    Dinosaurier machte sich selbständig



  • Zurück zur vorhergehenden Seite

    Zum Seitenanfang



    2004 Dinosaurier-Interesse