06. Mai 2004

Neue Forschung zum Riesenwachstum der Dinosaurier



Sauropoden-Ei
Elefanten gehören zu den größten Landtieren, die zur Zeit auf der Erde leben. Mit der Größe und dem Gewicht der ausgestorbenen Sauropoden können sie es jedoch nicht aufnehmen. Warum Elefanten nicht die Größe eines Brachiosaurus erreichen, wollen nun Forscher der Universität Bonn untersuchen.

Die Wissenschaftler vermuten, dass es mit der Art der Fortpflanzung zusammenhängt: Indem Dinosaurier Eier legten, verbrauchten sie weniger Energie und konnten mehr Energie für ihr Größenwachstum nutzen.

Inwiefern diese Spekulation zutrifft, wollen die Forscher durch Analyse von Saurierknochen im Hinblick auf Wachstumszeichen ermitteln. Zudem werden die Ernährung und Verdauung der ausgestorbenen Riesen mit einem künstlichen Magen im Labor simuliert.


weitere Informationen unter:

  • rp-online:
    Warum sind Elefanten nicht so groß wie Dinos?



  • Zurück zur vorhergehenden Seite

    Zum Seitenanfang



    2004 Dinosaurier-Interesse