02. Juni 2004

Dinosaurier-Fußstapfen in Dänemark



Insel Bornholm
rot: Rönne
Der dänische Paläontologie-Student Jesper Milan hat im Westen der dänischen Insel Bornholm zwischen den Städten Rönne und Hasle die versteinerten Fußstapfen von zwei Dinosauriern gefunden: einen 70 Zentimeter großen Abdruck eines mehr als 20 Meter langen Pflanzenfressers und ein 25 Zentimeter großes Trittsiegel eines Ankylosauriers.

Das Alter der Fußspuren wird auf 170 Millionen Jahre geschätzt.

Während des Jurazeitalters lag das heutige Dänemark fast vollständig unter Wasser, lediglich Bornholm hatte sich über den Meeresspiegel erhoben, so Milan.


weitere Informationen unter:

  • rp-online:
    Bornholm: Student findet Dinosaurier-Fußabdrücke



  • Zurück zur vorhergehenden Seite

    Zum Seitenanfang



    2004 Dinosaurier-Interesse