07. Dezember 2004

Hannover: Dinosaurierspuren auf der Hauswand


Die hannoversche Paläontologin Annette Broschinski vom Niedersächsischen Landesmuseum hat an einer Natursandstein-Hauswand mitten in Hannover den rund 35 Zentimeter großen, etwa 137 Millionen Jahre alten, fossilen Fußabdruck eines Allosaurus entdeckt. Einen nicht ganz so gut erhalten gebliebenen Abdruck mit drei Zehen machte die Forscherin an einer anderen Natursandsteinplatte der Fassade aus.

In der Welt der Wissenschaft gelten diese Funde allerdings als nicht so bedeutend, erklärte Broschinski.


weitere Informationen unter:

  • rp-online:
    Dinosaurierspuren auf der Hausfassade



  • Zurück zur vorhergehenden Seite

    Zum Seitenanfang



    2004 Dinosaurier-Interesse