12.August 2004

T-rex wuchs am schnellsten


Der Tyrannosaurus erreichte im Erwachsenenalter eine Länge von 10 bis 14 Metern und ein Gewicht von bis zu 7 Tonnen und war somit erheblich größer und schwerer als seine Verwandten Daspletosaurus, Albertosaurus und Gorgosaurus die nur eine Länge von 7 bis 9 Metern und ein Gewicht von maximal 3,5 Tonnen erreichten.

Bild vergrößern


Tyrannosaurus rex


Amerikanische Wissenschaflter um Gregory Erickson von der Florida State University in Talahassee haben nun 60 Knochen von rund 20 Tieren dieser vier Gattungen im Hinblick auf ihre Wachstumsweise anhand der Knochenschichtung analysiert und sind zu dem Ergebnis gekommen, dass Tyrannosaurus von diesen vier Raubsauriern am schnellsten und längsten wuchs.

Im Alter von 14 nahm das Gewicht des Tyrannosauriers von 2 Tonnen für die kommenden 4 Jahre täglich um mehr als 2 Kilogramm zu, so dass er mit 18 Jahren bereits 5 Tonnen wog. Bis zum Lebensalter von 20 Jahren stieg sein Gewicht dann nur noch geringfügig und nach seinem 20. Lebensjahr gar nicht mehr. Sein Lebensende hatte er bereits mit 30 Jahren erreicht.

Schon häufiger hatten Wissenschaftler versucht, die Schichtstruktur der Knochen des Tyrannosauriers zu analysieren, doch eigneten sich die großen Beinknochen nicht für diese Analyse, da sich im Laufe des Lebens die Hohlräume im Knochen ausweiteten und die Schichtstruktur, die der von Jahresringen in Bäumen ähnelt, veränderten. Erickson und sein Team wählten daher kleinere Knochen wie Rippen und Wadenbeine, um die Knochenschichtung zu erforschen.

Auch bei den anderen Tyrannosauridae konnte ein Wachstumsschub in der Jugend ausgemacht werden, doch fiel er beträchtlich niedriger aus als beim Tyrannosaurus. So nahmen Daspletosaurus, Albertosaurus und Gorgosaurus in ihrer Jugend nur zwischen 0,3 und 0,5 Kilogramm täglich an Gewicht zu und galten darüberhinaus mit 16 Jahren als ausgewachsen.

Daspletosaurus erreichte im Erwachsenenalter eine Länge von 9 Metern und ein Gewicht von 2 bis 3,5 Tonnen. Albertosaurus brachte es auf eine Länge von 7 bis 8,5 Metern und ein Gewicht von 1,8 bis 2,5 Tonnen. Gorgosaurus erlangte eine Länge von 8 bis 9 Metern und ein Gewicht von 2,5 Tonnen.


weitere Informationen unter:

  • Bild der Wissenschaft:
    Riesenwuchs bei Teenie-Dinos
  • dinosaurier.org:
    Wachsender T-Rex legte täglich um 2 Kilo zu
  • Spiegel Online:
    Im Teenie-Alter wurde T-Rex zum Riesen
  • rp-online:
    Tyrannosaurus Rex war "James Dean" der Dinosaurier



  • Zurück zur vorhergehenden Seite

    Zum Seitenanfang



    2004 Dinosaurier-Interesse