02. Juni 2005

Argentinien: Langhalssaurier mit kurzem Hals entdeckt


Ein deutsch-argentinisches Forscherteam um Oliver Rauhut von der Bayerischen Staatssammlung für Paläontologie und Geologie in München hat in Patagonien (Argentinien) die Überreste eines rund 150 Millionen Jahren alten Sauropoden mit erstaunlich kurzem Hals ausgegraben.

Bild vergrößern


Brachytrachelopan mesai
besaß einen erstaunlich kurzen Hals.

Die Forscher gaben der neuen Dinosaurierart zu Ehren des Schafzüchtes Daniel Mesa, der auf der Suche nach einigen verlorenen Schafen die ersten Knochen dieser bislang unbekannten Urechse gefunden hat, den Namen Brachytrachelopan mesai (übersetzt: "Mesas kurzhalsiger Hirtengott").

Insgesamt kam Brachytrachelopan wohl auf eine Länge von knapp zehn Metern, womit er eher zu den kleineren Sauropoden zählte. Während bei anderen Sauropoden die Halswirbelsäule bis zu dreimal länger als die Rückenwirbelsäule werden konnte, besaß diese neue Dinosaurierart aus dem Oberjura einen Hals, der sogar um ein Viertel kürzer war als der Rücken.

Dieser Umstand wirft ein neues Bild auf die Gruppe der Sauropoden. Bisher galt diese Dinosauriergruppe als wenig anpassungsfähig, deren anatomische Baupläne nur wenige Variationen aufwiesen. Ein langer Hals, ein ebenso langer Schwanz, ein massiger Rumpf und ein kleiner Kopf mit kleinem Hirn galt als typisch für alle Sauropoden. Daher wurde vermutet, dass sämtliche Sauropoden auch ein ähnliches Verhalten zeigten: Als unspezialisierte Allesfresser fraßen sie wahrscheinlich alles, was in ihrer Reichweite lag.

Beim Brachytrachelopan vermuten die Forscher jedoch eine Spezialisierung auf Pflanzen, die in ein bis zwei Metern Höhe wuchsen. Dieses geringere Nahrungsangebot könnte sich auf das Größenwachstum ausgewirkt haben und der Grund für die geringe Länge sein. "Somit mögen umgekehrt die geringe Nahrungsspezialisierung und der lange Hals anderer Sauropoden wichtige Voraussetzungen für ihren Gigantismus gewesen sein", mutmaßt Rauhut.



weitere Informationen unter:

  • dinosaurier.org:
    Kurzhalsiger Langhalssaurier entdeckt
  • geoscience:
    Nicht alle Sauropoden hatten lange Hälse
  • rp-online:
    Ungewöhnliche Dinosaurierart entdeckt



  • Zurück zur vorhergehenden Seite

    Zum Seitenanfang



    2005 Dinosaurier-Interesse