12. April 2006

500 Millionen alter Tierkot in Schweden entdeckt


Vor drei Jahren haben schwedische Forscher in der Provinz Skaane im Südosten Schwedens Fossilien entdeckt, die sie nun näher analysierten. Die Dichte und der hohe Phosphoranteil wiesen darauf hin, dass es sich bei diesem Fund um versteinerten Tierkot handelt, erklärt der Forscher Fredrik Terfelt von der Universität Lund. Datiert wurde der Fund auf ein Alter von ca. 500 Millionen Jahren.

Vermutlich stammt der prähistorische Kot von einem rund zehn Zentimeter langen, im Wasser lebenden Wurm, der sich von zwei Typen wirbelloser Organismen ernährt hätte.

Der neu entdeckte versteinerte Tierkot gilt als der älteste, der jemals in Europa gefunden wurde. Lediglich aus China sind noch ältere versteinerte Exkremente bekannt, die aus der Zeit des Kambriums von vor 500 Millionen Jahren stammen.



weitere Informationen unter:

  • rp-online:
    Halbe Milliarde Jahre alter Tierkot entdeckt



  • Zurück zur vorhergehenden Seite

    Zum Seitenanfang



    2006 Dinosaurier-Interesse