25. April 2008

Verwandtschaft von Tyrannosaurus rex und Huhn bestätigt



Eiweißstruktur des Tyrannosaurus rex weist große Ähnlichkeit zu dem von Hühnern auf.
Ein Forscherteam um Chris L. Organ von der Harvard University in Cambridge (Massachusetts) hat das isolierte Kollagen aus 68 Millionen Jahre alten, fossilen Tyrannosaurus-Knochen mit dem Kollagen von heutigen Tieren verglichen und kam zu dem Schluss, dass die Schreckensechse vermutlich näher mit Hühnern verwandt war als mit heute lebenden Reptilien.

Kollagen ist ein einfach aufgebautes Protein bzw. Eiweiß, das aus so genannten Aminosäuren besteht, die miteinander zu Ketten verknüpft sind. Im letzten Jahr ist es erstmals gelungen, ein solches Kollagen aus alten Saurierknochen zu extrahieren. (s. Nachrichten vom Apr. 2007)

Bislang basierte die Vermutung, dass die Vögel mit den Raubsauriern verwandt sind, lediglich auf der Ähnlichkeit der Skelette. Nun konnte die Verwandtschaft erstmals auch auf molekulare Ebene nachgewiesen werden. Für einen genetischen Beweis wäre eine brauchbare DNA unerlässlich, doch die kann man aus mehrere Millionen Jahre alten Knochen nicht mehr isolieren.

Das Team um Organ hat sechs Peptide (kurze Proteinteilstücke) mit insgesamt 89 Aminosäuren mit den Eiweißstrukturen von insgesamt 21 heute lebenden Tieren verglichen, darunter Strauß, Huhn, Alligator und Anolis-Echse. Das Ergebnis bestätigte vergleichsweise zuverlässig die Verwandtschaft zwischen Vögeln und Dinosauriern. Zu 58 Prozent stimmen die Aminosäure-Bestandteile mit dem Kollagen von Hühnern überein. Bei Fröschen und Wassermolchen hingegen sind es nur 51 Prozent.

"Wahrscheinlich liegt der abzweigende Ast von Tyrannosaurus rex im Stammbaum des Lebens zwischen den Ästen von Alligatoren und dem von Vögeln wie Huhn und Strauß", so John Asara vom Beth Israel Deaconess Medical Center in Boston, einer der Mitautoren. Bis ins letzte Detail kann der Stammbaum mit den vorliegenden Sequenzdaten aber nicht aufgeschlüsselt werden, erklärt der Forscher.



weitere Informationen unter:

  • Bild der Wissenschaft:
    Der große Bruder des Huhns
  • ORF on Science:
    Proteine beweisen: T. Rex ist Urahne von Hühnern
  • Sueddeutsche.de:
    T. rex, der Onkel des Huhns
  • Spiegel Online:
    Tyrannosaurus war mehr Vogel als Reptil
  • Welt Online:
    T. Rex ist ein Urahne unserer heutigen Hühner



  • Zurück zur vorhergehenden Seite

    Zum Seitenanfang



    2008 Dinosaurier-Interesse