18. Oktober 2014

Tachiraptor: 1,5 Meter langer Raubsaurier im Südwesten Venezuelas entdeckt



Ein internationales Forscherteam aus Brasilien, Venezuela, den Vereinigten Staaten und Deutschland, zu dem u.a. auch der Paläontologe Oliver Rauhut zählte, hat im Südwesten Venezuelas die Überreste eines 1,5 Meter langen Theropoden entdeckt, der vor 201 Millionen Jahren gelebt hat. Er wurde nach dem Bundesstaat Tachira benannt, in dem die Überreste gefunden wurden: Tachiraptor admirabilis.


weitere Informationen unter:

  • latinapress:
    Venezuela: Paläontologen entdecken Knochen eines Dinosaurier



  • Zurück zur vorhergehenden Seite

    Zum Seitenanfang



    2014 Dinosaurier-Interesse