28. Juli 2014

Litten vor 130 Millionen Jahren Dinosaurier schon unter Wanzenbissen?



Ein neuer Fund aus China belegt: Möglicherweise hatten auch schon die Dinosaurier der frühen Kreidezeit unter blutsaugenden echten Wanzen zu leiden.

Rund 130 Millionen Jahre sind die drei gefundenen Fossilien der Wanzen alt, die zu einer bislang unbekannten Familie und neuen Gattungen gehören. Ob sie aber tatsächlich Dinosaurierblut tranken oder sich von frühen Säugern oder Vögeln ernährten, darüber lässt sich keine genaue Aussage treffen.



weitere Informationen unter:

  • Bild der Wissenschaft:
    Versteinerte Blutsauger
  • Spektrum.de:
    Plagten Blutsauger bereits Dinosaurier?



  • Zurück zur vorhergehenden Seite

    Zum Seitenanfang



    2014 Dinosaurier-Interesse