07. April 2015

Brontosaurus ist zurück!



Brontosaurus ist rehabilitiert und in die Reihen der Dinosaurier wieder aufgenommen worden:

Nachdem der Paläontologe Othniel Charles Marsh im Jahr 1879 die Überreste eines riesigen, kopflosen Sauropoden entdeckt hatte, nannte er ihn Brontosaurus. Allerdings fielen einigen Paläontologen im Jahr 1903 die Ähnlichkeiten zum im Jahr 1977 entdeckten, ebenfalls bis dato kopflosen Apatosaurus auf, so dass der später gefundene Brontosaurus als eigentlicher Apatosaurus identifiziert und die Gattungsbezeichnung Brontosaurus aus der Liste der Dinosaurier gestrichen wurde.

Neue detailliertere Untersuchungen dieses ursprünglich als Brontosaurus bezeichneten Skeletts und weitere Funde von Apatosaurus haben aber jetzt gezeigt, dass es doch markante Unterschiede zu Apatosaurus-Skeletten gibt, dass eine eigene Bezeichnung durchaus gerechtfertigt ist.

Insofern kehrt die "Donnerechse" nun in die inzwischen sehr umfangreiche Liste der Dinosauriergattungen zurück.



weitere Informationen unter:

  • Bild der Wissenschaft:
    Der Brontosaurus ist zurück!
  • scinexx:
    Der Brontosaurus kehrt zurück
  • SCIENCE ORF.at:
    Brontosaurus ist zurück
  • DerStandard.at:
    Brontosaurus ist wieder da!
  • Zeit Online:
    Die Donnerechse ist zurück
  • Spektrum.de:
    Brontosaurus soll wieder Brontosaurus heißen dürfen
  • Spiegel Online:
    Das Comeback des Brontosaurus



  • Zurück zur vorhergehenden Seite

    Zum Seitenanfang



    2015 Dinosaurier-Interesse