02. Februar 2001

Saurier-Herz oder Stein?


Im April letzten Jahres erklärten einige Forscher, sie hätten bei einem vier Meter langen Thescelosaurus aus der späten Kreidezeit - von vor 66 Millionen Jahren - die Überreste eines Vogel ähnlichen Herzens entdeckt. Dieser Fund wurde nun von amerikanischen Wissenschaftlern angezweifelt: Da sie auf dem Foto dieses gefunden Herzens keine Herzkammeröffnungen sowie Arterien erkennen konnten, vermuten sie, dass es sich dabei lediglich um eine gesteinsähnliche Ablagerungen von Mineralien handle, die in etwa die Form des Herzens angenommen hätte.

Computerscans sollen nun bei der Klärung des Streits, ob die Forscher tatsächlich ein fossiles Dinosaurierherz oder nur einen Klumpen Mineralien gefunden haben, helfen.


weitere Informationen unter:

  • www.dinosaurier.org:
    Saurier-Herz oder Stein?



  • Zurück zur vorhergehenden Seite

    Zum Seitenanfang



    2001 Dinosaurier-Interesse