09. März 2001

Erdmagnetfeld früher stärker als angenommen


Nach Auswertungen von Messdaten an 100 Millionen Jahre alter Lava aus Indien sind sich die Forscher sicher, dass das Erdmagnetfeld zur Zeit der Dinosaurier dreimal so stark war, wie bisher angenommen. Da das Magnetfeld auf die Bewegungen im flüssigen Eisenkern der Erde zurückgeht, erhoffen sich die Wissenschaftler anhand ihrer jetzt veröffentlichten Ergebnisse neues Wissen über die Vorgänge im Erdinneren.


weitere Informationen unter:

  • Bild der Wissenschaft:
    Erdmagnetfeld früher stärker als angenommen



  • Zurück zur vorhergehenden Seite

    Zum Seitenanfang



    2001 Dinosaurier-Interesse