16. Mai 2001

Extrem seltener Urfisch vor Südafrikas Küste gefilmt


Bild vergrößern

Quastenflosser latimeria
Einem Filmteam ist es gelungen, den extrem seltenen Quastenflosser zu filmen, der erst 1938 wiederentdeckt wurde. Lange Zeit ging die Fachwelt davon aus, dass dieser Fisch zusammen mit den Dinosauriern von 65 Millionen Jahren ausgestorben war.

Seine Entwicklungsgeschichte reicht 400 Millionen Jahre zurück.

Nun will das Filmteam versuchen, auch Jungtiere des Quastenflossers zu filmen, um nachweisen zu können, dass es vor der südafrikanischen Küste eine stabile, überlebensfähige Population dieser Fische gibt.

Unter www.world-stream.com werden Ausschnitte dieses Films und Informationen über den Quastenflosser angeboten - allerdings gegen einen Beitrag von umgerechnet 23,- DM. Dieses Geld soll in den Schutz der Fische und in das weitere Forschungsprojekt fließen.


weitere Informationen unter:

  • Bild der Wissenschaft:
    Extrem seltener Urfisch vor Südafrikas Küste gefilmt



  • Zurück zur vorhergehenden Seite

    Zum Seitenanfang



    2001 Dinosaurier-Interesse