09. Juni 2001

Forscher entdecken 45 Millionen Jahre altes Ur-Krokodil in der Eifel


In der Grabungsstätte Eckfeld in der Eifel haben Forscher die fast vollständigen Überreste eines 45 Millionen Jahre alten Ur-Krokodils von einem Meter Länge entdeckt. Der Fund bestätige die Annahme, dass im Eozän (Dauer von vor 55 Mio. bis vor 36 Mio. Jahren) in der Eifel ein Treihausklima geherrscht hat, so der wissenschaftliche Mitarbeiter des Naturhistorischen Museums in Mainz, Herbert Lutz.


weitere Informationen unter:

  • Bild der Wissenschaft:
    Forscher entdecken 45 Millionen Jahre altes Ur-Krokodil



  • Zurück zur vorhergehenden Seite

    Zum Seitenanfang



    2001 Dinosaurier-Interesse