08. Dezember 2000

Zeitung - Dinosaurier-Skelett als Fälschung entpuppt


Seit 116 Jahren wird im "National Museum Wales" in Cardiff ein preisgekröntes Fischsaurier-Skelett ausgestellt, das nun als Fälschung identifiziert wurde. Die geschickte Mischung aus Gips, Knochen und Farbe sei aufgeflogen, weil Farbe von diesem Exponat gebröckelt sei, heißt es in der Freitagsausgabe der Zeitung "Mirror".

Museums-Kuratorin Caroline Buttler erklärt dazu: "Es war ein Mischmasch aus zwei verschiedenen Typen des Fischsauriers und dem geschickten Versuch, mit gefälschten Teilen."

Trotz der neuen Erkenntnisse wird das Skelett aber nicht aus der Ausstellung genommen. Vielmehr dient es jetzt als erstklassiges Beispiel für eine Fälschung aus viktorianischer Zeit.


weitere Informationen unter:

  • yahoo-Schlagzeilen:
    Zeitung - Dinosaurier-Skelett als Fälschung entpuppt



  • Zurück zur vorhergehenden Seite

    Zum Seitenanfang



    2000 Dinosaurier-Interesse