www.dinosaurier-interesse.de

- Die Seite für Dinosaurier-Interessierte und interessierte Dinosaurier -

Der Allosaurus

"andersartige Echse"

Allosaurus

Der Allosaurus gehörte zu den Fleischfressern.

Er lebte vor ungefähr 160 Millionen bis vor 97 Millionen Jahren in Nordamerika, Afrika und Australien.

Von der Schnauze bis zur Schwanzspitze erreichte er eine durchschnittliche Länge von 12 Metern.
Seine Höhe betrug etwa 4,60 Meter.
Sein Gewicht wird auf 1 bis 2 Tonnen (= 1000 bis 2000 Kilogramm) geschätzt.

An den kräftigen Fingern des Allosaurus saßen starke Krallen.

Damit wird der Allosaurus zu den fürchterlichsten Räubern des späten Jura gehört haben.

Der Allosaurus hatte einen großen Kopf mit starken Kiefern und scharfen, gekrümmten Zähnen, die wie eine Säge gezackt waren.

Nach Erkenntnissen aus dem Jahr 2001 besaß er jedoch keine so starken Beißmuskeln wie der Tyrannosaurus rex. Vermutliche zerriss er eher seine Beute, statt sie zu zerbeißen.

Über den Augen besaß der Allosaurus kleine Höcker aus Knochen, und auch auf der Mitte seiner Schnauze befand sich ein solcher schmaler Knochen.

Wie der Allosaurus gejagt hat, wissen die Wissenschaftler nicht mit Sicherheit. Es gibt verschiedene Überlegungen darüber:


Schädelknochen eines Allosaurus

Die eine Gruppe der Wissenschaftler meint, dass der Allosaurus für eine richtige Jagd viel zu schwer gewesen ist.
Er hätte gar nicht schnell genug laufen können, um seine Beute zu verfolgen.

Eine andere Gruppe von Wissenschaftlern glaubt, dass der Allosaurus viel schneller gewesen sein könnte, als seine Größe vermuten lässt.


Allosaurus − Jäger oder Aasfresser?

Sie meint, dass der Allosaurus vielleicht in Rudeln gejagt haben könnte, um so auch Tiere zu erbeuten, die viel größer waren als er (zum Beispiel den Apatosaurus, der auch unter dem Namen Brontosaurus bekannt ist).

Einige Forscher haben in Apatosaurusknochen Abdrücke von Zähnen entdeckt, die durchaus vom Allosaurus stammen könnten.
Andere Forscher haben neben Apatosaurus-Fossilien sogar Allosaurus-Zähne gefunden.



Dinosaurier-Interesse