www.dinosaurier-interesse.de

- Die Seite für Dinosaurier-Interessierte und interessierte Dinosaurier -

Die Gruppe der
Entenschnabel-Dinosaurier

offizieller Name: "Hadrosaurier":

verschiedene Entenschnabel-Dinosaurier:
Saurolophus, Parasaurolophus, Corythosaurus, Tsintaosaurus

Die Entenschnabel-Dinosaurier (Wissenschaftler sagen dazu: "Hadrosauridae") waren eine sehr erfolgreiche, pflanzenfressende Gruppe der Dinosaurier.

Sie breiteten sich über Asien, Nordamerika bis nach Europa und Südamerika aus.

Viele von ihnen hatten merkürdig aussehende Knochenkämme auf ihrem Kopf.

Das wichtigste Merkmal aber war die Schnauze, die wirklich an einen Entenschnabel erinnerte:
Sie war abgeflacht und breit und hatte keine Zähne.


Die Entenschnabel-Dinosaurier besaßen längere Hinterbeine als Vorderbeine.

Darum gehen die Wissenschaftler davon aus, dass diese Dinosaurier in der Regel zwar auf allen Vieren gingen, sich zusätzlich aber auch auf die Hinterbeine stellen konnten.


Schattenriss:
Entenschnabel-Dinosaurier

Nach Ansicht der Wissenschaftler taten sie dies meist dann, wenn sie an höhere Blätter heran kommen wollten oder bei Gefahr flüchten mussten.

Vermutlich war diese Dinosauriergruppe so erfolgreich, dass sie sogar dazu beigetragen hat, dass andere Pflanzenfresser schneller ausstarben.

Zu den Entenschnabel-Dinosauriern gehören sehr viele Dinosaurierarten.

In Europa lebte:
Telmatosaurus

In Afrika lebte:
Ouranosaurus
In Südamerika lebten:
Kritosaurus, Secernosaurus

In Nordamerika lebten:
Anatotitan (wurde früher auch Anatosaurus genannt), Brachylophosaurus, Claosaurus, Corythosaurus, Edmontosaurus, Gryposaurus, Hypacrosaurus, Kritosaurus, Lambeosaurus, Maiasaura, Parasaurolophus, Prosaurolophus, Protohadros, Saurolophus


Kritosaurus



Lambeosaurus



Parasaurolophus

In Asien lebten:
Altirhinus, Bactrosaurus, Barsboldia, Charonosaurus, Gilmoreosaurus, Jaxartosaurus, Mandschurosaurus, Nanyangosaurus, Nipponosaurus, Olorotitan, Saurolophus, Shantungosaurus, Tsintaosaurus



Dinosaurier-Interesse