www.dinosaurier-interesse.de

- Die Seite für Dinosaurier-Interessierte und interessierte Dinosaurier -

Basti
(12 Jahre alt)

05. September 2001


Der Gallimimus

"Hahn-Nachahmer"

1972 fanden Osmolska, Roniewicz und Barsbold in der südlichen Mongolei das erste Gallimimus-Skelett.

Gallimimus wurde zur Ordnung der Saurischia, und zur Unterordnung Theropoda zugeteilt.
Er gehört zur Familie der Ornithomimidae.

Der Name "Gallimimus" bedeutet auf Deutsch "Huhnnachahmer".

Viele Paläontologen vermuten, dass sich die Vögel aus Dinosauriern wie Gallimimus entwickelt haben.

Gallimimus muss die Paläontologen wohl an ein großes Huhn von 4 Metern Länge und 3,5 Metern Höhe erinnert haben, als er entdeckt wurde.

Bild vergrößern

Gallimimus

Gallimimus lebte in der späten Kreide und war mit seien 225 Kilogramm sehr schnell.

Er jagte kleine Tiere, fraß aber wahrscheinlich auch Pflanzen von kleineren Ausmaßen.

Gallimimus hatte einen Schnabel ohne Zähne, also musste er die Nahrung mit einem Schluck zu sich nehmen.
Die Beute wurde mit den Vorderbeinen (er lief auf zwei Beinen) zum Mund geführt.

Neue Theorien ergeben übrigens, dass Gallimimus vielleicht wie eine Ente Algen aus dem Wasser gefiltert hat.


Zurück zur vorhergehenden Seite

Dinosaurier-Interesse