www.dinosaurier-interesse.de

- Die Seite für Dinosaurier-Interessierte und interessierte Dinosaurier -

Christoph
(14 Jahre alt)

10. Juli 2003


Der Baryonyx

"schwere Kralle"

Gattung/Familie:
Baryonyx - Theropoda, Spinosauroidea, Spinosauridae

Länge: 12 m
Gewicht: 1,5 - 2 t
Nahrung: Fleisch, Fische
lebte vor: von vor 125 Millionen bis vor 119 Millionen Jahren in der Unterenkreide
gefunden: England / Spanien

Bild vergrößern

Baryonyx

Baryonyx ist eine "Zwischenstation" vor dem Spinosaurus.

Er sah mit seiner Schnauze fast wie ein "Dinosaurier-Krokodil" aus.
Na, er jagte ja auch Fische und lebte wohl in Teich- und See-Gegenden; selten jagte er im Meer.

Er ging ins Wasser oder wartete regungslos am Ufer und schnappte dann blitzschnell zu.

Schließlich waren seine Krallen 30 cm lang.

Es gibt Wissenschaftler, die meinen er aß auch Kadaver − das könnte bei Trockenperioden so gewesen sein.

Er war wohl der gefürchteste Jäger seiner Gegend und jagte sicher auch mannsgroße Dinosaurier.

Baryonyx war zudem sicher Einzelgänger, und nur das Weibchen schaute nach der Paarung nach den Jungen.


Zurück zur vorhergehenden Seite

Dinosaurier-Interesse