www.dinosaurier-interesse.de

- Die Seite für Dinosaurier-Interessierte und interessierte Dinosaurier -

Christoph
(14 Jahre alt)

11. Juli 2003


Der Herrerasaurus

"Herreras Echse"



(benannt nach Victorino Herrera, der 1958 die ersten
Überreste dieses Dinosauriers in Argentinien fand)

Gattung/Familie:
Herrerasaurus - Theropda, Herreasauridae

Länge: 3 - 4,5 m
Gewicht: 250 - 300 kg
Nahrung: Fleisch
lebte vor: von vor 225 Millionen bis vor 213 Millionen Jahren in der oberen Trias
gefunden: im Nordwesten Argentiniens

Bild vergrößern

Herrerasaurus

Herrerasaurus war eines der ersten bipeden Tiere (Tier, das auf zwei Beinen läuft), zudem einer der ersten Dinosaurier und somit ein Stammvater − obwohl es da noch Streitigkeiten gibt.

Er ähnelt zwar schon Allosaurus, aber er hat auch noch was von Coelophysis.

Das heißt:
Er war noch etwas klein, hatte aber schon kräftige Beine und gekrümmte Krallen.

Er konnte so seine Beute fest im Griff halten und seine gezackten und sägeartigen Zähne reinbohren.

Er jagte vorwiegend den schweinsähnliche Rhynchosaurier und das im Rudel, auch wenn ein Schädel von einem Herrerasaurus Bissspuren zeigt, die von einem anderem Herrerasaurus sind.

Dies könnte bei Revierkämpfen oder in der Paarungszeit passiert sein und gar bei einem "Wer ist hier der Boss"-Kampf.


Zurück zur vorhergehenden Seite

Dinosaurier-Interesse