www.dinosaurier-interesse.de

- Die Seite für Dinosaurier-Interessierte und interessierte Dinosaurier -

Finn
(7 Jahre aus Deutschland)

24. Oktober 2009


Der Albertosaurus

(Echse aus Alberta)
Albertosaurus war einer der gefährlichsten Raubtiere und auch einer der größten Raubtiere mit bis 9 Metern Länge und 3 Tonnen Gewicht.

Er lebte von vor 76 bis vor 69 Millionen Jahre in Nordamerika.

Der Begriff "Albertosaurus" stammt aus Griechenland und bedeutet "Echse aus Alberta".

Er war ein ganz gefährlicher Fleichfresser und war einen Meter länger als Neovenator (8 Meter langer Fleischfresser).

Albertosaurus fraß Fleisch − man vermutet wahrscheinlich von toten Tieren, aber er fraß auch lebende Tiere (also er jagte).

Er lief auf zwei Beinen.

An den Füßen hatte er 3 Krallen vorne, hinten eine kleine Kralle.

An seinen Vorderpranken hatte er zwei Klauen.

Zurück zur vorhergehenden Seite

Dinosaurier-Interesse