www.dinosaurier-interesse.de

- Die Seite für Dinosaurier-Interessierte und interessierte Dinosaurier -

Suker
(14 Jahre alt)

03. September 2001


Der Camarasaurus

"Echse mit Kammern"

Der Camarasaurus war ein weit verbreiteter Sauropode.

Er lebte im oberen Jura zwischen 155 - 145 Millionen Jahren in Nordamerika.

Sein Name hat die Bedeutung: gekammerte Echse.

Er gehört zur Ordnung der Echsenbecken-Dinosaurier.
Weiters zählt er mit Euhelopus und einigen anderen Dinosauriern zur Familie der Camarasauridae.

Bild vergrößern

Camarasaurus

Der Camarasaurus konnte bis zu 18 Meter lang werden und bis zu 20 Tonnen wiegen.

Damals war er einer der häufigsten Sauropoden und schreckte gefährliche Angreifer mit seinem gewaltigen Körper ab.

Man fand in Colorado, Oklahoma und Utah Fossilien von ihm.

Manche Paläontologen glauben das er einen Rüssel hatte, wegen seiner großen Nasenöffnungen.
Doch die meisten Paläontologen sind der Ansicht, dass seine großen Nasenlöcher zum Kühlen des Gehirns dienten.

Er hatte 4 Dutzend spatelförmige sehr robuste Zähne.

Das erste Skelett wurde 1877 von Edward Drinker Cope (1831 − 1899) gefunden.


Zurück zur vorhergehenden Seite

Dinosaurier-Interesse