www.dinosaurier-interesse.de

- Die Seite für Dinosaurier-Interessierte und interessierte Dinosaurier -

Suker
(15 Jahre alt)

26. August 2002


Der Tyrannosaurus

"Tyrannenechse"

Der Tyrannosaurus ist wahrscheinlich einer der bekanntesten Dinosaurier.
Er war zu seiner Zeit wohl einer der größten, wenn nicht der größte Fleisch fressende Dinosaurier.

Er lebte in der Oberkreide vor 68 − 65 Mio. Jahren, wahrscheinlich bis zum Aussterben der Dinosaurier.

Seine Maße sind kaum vorstellbar.
Im Durchschnitt wurde er 12 Meter lang, 6 Meter hoch und an die 7 Tonnen schwer.
Sein Kopf war über 1,25 Meter lang und seine Zähne erreichten eine Länge von 15 Zentimetern.

Bild vergrößern

Tyrannosaurus

Über seine Ernährung ist man sich nicht ganz sicher, doch man nimmt an das er sich wie der heutige Löwe ernährte:
Er jagte Pflanzenfresser und verschmähte auch Aas nicht.

Tyrannosaurus hat sich wahrscheinlich hauptsächlich von Entenschnabeldinosauriern ernährt.
Man glaubt, dass er sie aus dem Hinterhalt angriff, da Entenschnabeldinosaurier sehr schnelle Läufer waren.

Einige seiner Körpermerkmale waren seine kräftigen, sägeblattartigen Zähne, der starke bewegliche Hals und seine, im Vergleich zu seiner riesigen Masse, winzigen Arme.

Es wurde lange gerätselt wieso dieser Fleischfresser so kurze Arme hatte, und es wird vermutet, dass er sie nur zum Aufrichten nach dem Schlafen brauchte.

Er gehört zur Ordnung der Saurischia und zu der Familie Tyrannosauridae.

Es wurden schon in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts Fossilien in Form von ein paar Zähnen vom Tyrannosaurus gefunden.
Doch es war zu wenig um sie zu klassifizieren.

Erst 1905, als zwei fast vollständige Skelette entdeckt wurden, definierte H. F. Osborn die Spezies Tyrannosaurus rex.

Der Tyrannosaurus wurde in den USA in den Bundesstaaten Alberta, Montana, Texas und Wyoming, in Kanada (Saskatchewan) und in der Mongolei in Asien gefunden.


Zurück zur vorhergehenden Seite

Dinosaurier-Interesse