www.dinosaurier-interesse.de

- Die Seite für Dinosaurier-Interessierte und interessierte Dinosaurier -
Logo

Alte Klassifizierung der
Pterosauria

"geflügelte Echsen"


Pteranodon  Alfred R.
Alfred's Homepage


Ursprünglich wurde die Ordnung der Pterosauria in zwei Unterordnungen eingeteilt:

Die Unterordnung Rhamphorhyncoidea:
Zu dieser Unterordnung gehören die ältesten und primitiveren Formen, die oftmals einen langen Reptilienschwanz besaßen. Gegen Ende des Jura starben die Vertreter dieser Unterordnung aus.

  • Eudimorphodon: Zeit: Obertrias - Verbreitung: Europa - Flügelspannweite: 75 cm
  • Dimorphodon: Zeit: Unterjura - Verbreitung: Europa - Flügelspannweite: 1,2 m
  • Rhamphorhynchus: Zeit: Oberjura - Verbreitung: Europa, Afrika - Flügelspannweite: 1 m
  • Scaphognathus: Zeit: Oberjura - Verbreitung: Europa - Flügelspannweite: 1 m
  • Sordes: Zeit: Oberjura - Verbreitung: Asien - Flügelspannweite: 50 cm
  • Anurognathus: Zeit: Oberjura - Verbreitung: Europa - Flügelspannweite: 30 cm

Die Unterordnung Pterodactyloidae ("Kurzschwanz-Flugechsen«):
Wie die deutsche Bezeichnung dieser Unterordnung schon besagt, besaßen die Vertreter dieser Pterosaurier-Gruppe keine langen Reptilienschwänze mehr, dafür hatten sie jedoch längere Hälse und Köpfe. Zum ersten Mal tauchten sie vor 144 Millionen Jahren auf - noch vor dem Aussterben der Rhamphorhyncoidea und nahmen den Luftraum für sich in Anspruch. Zu dieser Unterordnung werden neben einigen sehr kleinen Arten auch die größten flugfähigen Wirbeltiere, die je auf Erden gelebt haben, gezählt.
  • Pterodactylus: Zeit: Oberjura - Verbreitung: Europa, Afrika - Flügelspannweite: bis 75 cm
  • Pterodaustro: Zeit: Oberjura - Verbreitung: Südamerika - Flügelspannweite: 1,2 m
  • Cearadactylus: Zeit: Unterkreide - Verbreitung: Südamerika - Flügelspannweite: 4 m
  • Dsungaripterus: Zeit: Unterkreide - Verbreitung: Asien - Flügelspannweite: 3 m
  • Pteranodon: Zeit: Oberkreide - Verbreitung: Europa, Nordamerika - Flügelspannweite: 7 m
  • Quetzalcoatlus: Zeit: Oberkreide - Verbreitung: Nordamerika - Flügelspannweite: möglicherweise bis 12 m




Moderne Klassifizierung
der Pterosauria
Literatur zum Thema:
  • Cox (u.a.): Dinosaurier und andere Tiere der Vorzeit



  • Zurück zur vorhergehenden Seite

    Zum Seitenanfang



    www.dinosaurier-interesse.de