www.dinosaurier-interesse.de

- Die Seite für Dinosaurier-Interessierte und interessierte Dinosaurier -

Lukas
(10 Jahre aus Italien)

14. Januar 2007


Die Insel der Dinosaurier

Eines Tages wollte eine Familie eine Kreuzfahrt organisieren.
Leider verunglückte das Schiff schon nach zwei Tagen Fahrt.
Die beiden Kinder Ralf und Rudi konnten sich gerade noch auf einem großen Holzstück retten.
Sie ließen sich von der reißenden Strömung treiben und kamen nach einem halben Tag hungrig an einer scheinbar unbewohnten Insel an.

Rudi fand einige Palmen und sie tranken Kokosnussmilch.
Zusammen bauten sie einen Unterschlupf aus Ästen und Zweigen.
Als sie am nächsten Morgen aufwachten, beschlossen sie das Land zu erkunden.

Als sie schon einige Meilen marschiert waren, kamen sie zu einer großen Lichtung und trauten ihren Augen kaum:
Da stand tatsächlich eine Herde kleiner, flinker Velociraptoren.

Unbemerkt schlichen sie sich durch das Gebüsch.
Da kamen sie zu einer großen Wiese mit einigen Sträuchern und Bäumen.
Dort fanden sie unzählige Dinosaurierarten.
Eine Weile schauten sie zu, doch dann gingen sie leise wieder zu ihrem Schlafplatz.
Fast hätte sie dabei ein Brachiosaurus zertrampelt.

Sie hatten schreckliches Heimweh und wollten unbedingt nach Hause.
Sie überlegten, wie sie ein neues Boot bauen sollten.
Ralf hatte die Idee, ein Floß zu bauen.
Sie suchten viele dicke, gleichlange Äste und legten sie nebeneinander hin.
Dann banden sie die Äste mit langen, elastischen Zweigen zusammen.
Zwei Äste dienten ihnen als Ruder.

Nach langem Paddeln entdeckten sie endlich ein anderes Kreuzfahrtschiff.
Als sie schon lange gewunken hatten, sahen sie die Passagiere und meldeten es dem Kapitän.
Der ließ sofort eine Leiter hinunter und fragte was geschehen war.
Da erzählten sie die ganze Geschichte und alle Leute glaubten es ihnen!
Dann fragten sie nach dem Reiseziel.
Und, wie der Zufall schon sagt, genau da wohnten sie.

Ihre Eltern waren überglücklich, als Rudi und Ralf nach Hause kamen.
Und so lebten sie noch glücklich und zufrieden bis in ihre letzten Tage.

Zurück zur vorhergehenden Seite

Dinosaurier-Interesse