www.dinosaurier-interesse.de

- Die Seite für Dinosaurier-Interessierte und interessierte Dinosaurier -

Tamara
(9 Jahre aus der Schweiz)

12. Juli 2004


Der kleine Archaeopteryx

Es war einmal ein kleiner Archaeopteryx.
Er machte gerade einen kleinen Ausflug.
Wohin wusste er auch nicht, aber er flog einfach seinen Eltern nach.

Sie waren gerade am Fressen, da kam ein sehr großer Brachiosaurus, der sie, das heißt die ganze Familie, verjagen wollte.
Er schaffte es aber nicht.

Der Vater sagte zu Flipi, seinem Sohn: "Vor diesem Weichei musst du nicht Angst haben!"
Flipi hatte nämlich ein bisschen Angst.
Das merkte der Vater.

Der kleine Archaeopteryx trifft einen Brachiosaurus
Flipi war froh, dass sie nach einer Weile wieder gegangen sind.

Zu Hause musste er sofort schlafen gehen.
In der Nacht konnte er nicht gut schlafen, denn er träumte von dem riesengroßen Brachiosaurus, den sie heute getroffen hatten.

Am nächsten Tag ging er alleine Futter suchen.
Es kam wieder der Riesen-Brachiosaurus, aber er sagte: "Hallo!"
Flipi sagte auch "Hallo".
Er fragte, ob sie Freunde sein wollen.
Und Flipi sagte ja.

Sie wurden sehr gute Freunde, aber die Eltern wollten nicht, dass er mit ihm spielte.
Er hieß übrigens Speiki.
In der Nacht überlegte Flipi: "Ich kann ja heimlich mit ihm spielen!"
Jeden Tag spielten sie nun heimlich zusammen.

Zurück zur vorhergehenden Seite

Dinosaurier-Interesse