www.dinosaurier-interesse.de

- Die Seite für Dinosaurier-Interessierte und interessierte Dinosaurier -

Hille liest vor
Hille liest vor!
Kinder-Lexikon:

Basilosaurus

"Königsechse"
Urwal
Bild vergrößern
Der Basilosaurus war bis zu 20 Meter lang und wog ungefähr 6,3 Tonnen (= 6.300 Kilogramm).

Er lebte vor 40 - 36 Millionen Jahren im oberen Eozän.

Fossilien wurden in Nordamerika (USA) und Afrika (Ägypten) gefunden.

Der Basilosaurus lebte im Meer und fraß Fische und andere Meerestiere.

Er gehörte zu den Walen (also Säugetieren) und war somit kein Dinosaurier.

Sein Name "Königsechse" geht auf einen Irrtum zurück:
Der Paläontolge, der die Fossilien zum ersten Mal beschrieb, glaubte, dass es sich bei den Fundstücken um Überreste eines riesigen Dinosauriers handelte.

Zum ersten Mal wurde der Basilosaurus 1834 beschrieben.

Zurück zur vorhergehenden Seite

Dinosaurier-Interesse