www.dinosaurier-interesse.de

- Die Seite für Dinosaurier-Interessierte und interessierte Dinosaurier -


Hille liest vor!
Kinder-Lexikon:

Oviraptor

"Eierdieb"
Dinosaurier
Bild vergrößern
Der Oviraptor war 2 bis 2,50 Meter lang und wog 30 bis 35 Kilogramm.

Er lebte vor rund 85 bis 75 Millionen Jahren in der Oberkreide.

Fossilien wurden in Asien (Mongolei) gefunden:
mehrere Skelette und Eier.

Der Oviraptor lief auf zwei Beinen und gehörte zu den Echsenbecken-Dinosauriern.
Was er fraß wissen die Wissenschaftler nicht.

Sein Name "Eierdieb" geht auf einen Irrtum zurück:
Die Paläontolgen fanden einen Oviraptor-Schädel auf einem Nest mit Eiern liegen.
In der Nähe fanden sie Protoceratops-Überreste.
Sie glaubten, dass das Nest dem Protoceratops gehörte und dass Oviraptor die Eier stehlen wollte.
Später stellte sich heraus, dass Oviraptor auf seinem eigenen Nest saß und die Eier ausbrüten wollte.

Zum ersten Mal wurde der Oviraptor 1924 beschrieben.

Zurück zur vorhergehenden Seite

Dinosaurier-Interesse