24. Juli 2003

Keine Nessie im Loch Ness


Quelle:
Spiegel Online
Loch Ness in Schottland
Loch Ness

Wissenschaftler haben mit großem technischen Aufwand den schottischen Loch Ness nach dem berühmten Seeungeheuer Nessie abgesucht. Gefunden haben sie aber gar nichts − nicht einmal ein anderes größeres Tier.

Immerhin wissen die Wissenschaftler jetzt, dass der See einen flachen Grund und steile Wände hat.



Wenn du noch mehr wissen willst,
dann wechsele hinüber zur Erwachsenenseite:
Keine Nessie im Loch Ness



Zurück zur vorhergehenden Seite

Zum Seitenanfang



2003 Dinosaurier-Interesse