08. Februar 2001

Tyrannosaurus in London beißt, brüllt und stinkt wie das Original


BBC
T-rex-Roboter

Im Londoner Naturkundemuseum wurde eine neue Attraktion dem Publikum vorgestellt: ein Tyrannosaurus-rex-Roboter, der sich bewegen kann und nach den Besuchern schnappt. Außerdem riecht er sehr schlimm.

Die Museumsleiter wollten einen T-Rex haben, der ähnlich riecht wie der richtige Tyrannosaurus, der vor 70 Millionen Jahre gelebt hat.

Doch der wirkliche Geruch hätte die Museumsbesucher vermutlich nur aus dem Museum getrieben statt sie rein zu locken. Denn der Gestank wäre unerträglich gewesen.

Sobald der Tyrannosaurus rex sein Maul geöffnet hätte, hätte es furchtbar nach Verwesung von Fleisch gerochen.

Das wollte die Museumsleitung ihren Besuchern nicht zumuten.


Wenn du noch mehr wissen willst,
dann wechsele hinüber zur Erwachsenenseite:
Tyrannosaurus in London beißt, brüllt und stinkt wie das Original.


Zurück