28. September 2001

Titanosaurier-Eier in Argentinien gefunden


2001 Bild der Wissenschaft
Schädel eines Titanosaurier-Embryos

Forscher haben in Argentinien Tausende von Dinosaurier-Eiern gefunden.

Die Eier stammen von Titanosauriern.

In 6 von diesen Eiern fanden die Wissenschaftler sogar noch die Überreste von Embryonen (= noch nicht geschlüpften "Küken") vor, die sehr gut erhalten waren.


Wenn du noch mehr wissen willst,
dann wechsele hinüber zur Erwachsenenseite:
Sechs komplette Titanosaurier-Babys entdeckt .


Zurück