www.dinosaurier-interesse.de

- Die Seite für Dinosaurier-Interessierte und interessierte Dinosaurier -


Hille liest vor!

Der Acrocanthosaurus

3. Die Rückenwirbel


Bild vergrößern


Acrocanthosaurus

Die auffälligste Besonderheit am Acrocanthosaurus waren sein Rücken- und Halswirbel.

Die Wirbel hatten nämlich bis zu 43 Zentimeter lange Dornen, die nach oben weg ragten.

Sie gaben ihm auch seinen Namen: "Acrocanthosaurus" = "hohe Stachelechse".

Die Wissenschaftler wissen jedoch nicht, welche Funktion diese Wirbelfortsätze hatten.

Sie wissen auch nicht, ob sich darüber eine dünne Haut spannte, oder ob die hohen Knochen ein Fettgewebe stützten.

Die meisten Forscher glauben aber, dass die Dornen von einer Haut überspannt wurde, mit der der Acrocanthosaurus schneller Wärme tanken konnte.


Zurück zur vorhergehenden Seite

Dinosaurier-Interesse