www.dinosaurier-interesse.de

- Die Seite für Dinosaurier-Interessierte und interessierte Dinosaurier -

Christoph
(14 Jahre alt)

25. Juli 2003


Der Parasaurolophus

"fast ein Saurolophus"


(Saurolophus = Kamm-Echse)

Gattung/Familie:
Parasaurolophus - Ornithopoda, Euornithopoda, Iguanodonti, Hadrosauridae

Länge: 10 m
Gewicht: 5 t
Nahrung: Pflanzen
lebte: von vor 83 bis vor 65 Millionen Jahren in der Oberkreide
gefunden: USA, Kanada

Bild vergrößern

Parasaurolophus

Am Parasaurolophus fällt sofort der ein Meter lange Kamm auf.

Früher glaubte man, Parasaurolophus hätte ihn als Schnorchel oder Waffe benutzt.
Das stimmt aber nicht.

Erstens hat der Kamm kein Loch und man weiß, dass keine Dinosaurier im Wasser lebten.

Zweitens ist der Kamm viel zu schwach, als dass er ihn für das Kämpfen brauchen konnte.

Er brauchte ihn, um Laute zu erzeugen, wie eine Posaune.
Er konnte sich so mit Artgenossen verständigen.
Die Männchen benutzen ihn wohl bei der Paarung um Weibchen anzulocken.

An den Knochen bzw. den Vorderbeinen erkennt man, dass der Parasaurolophus oft auf zwei Beinen lief.
Er lief bei Wanderung vor allem auf allen Vieren.

Parasaurolophus hatte außer der Herde und einer mehr oder weniger großen Größe keinen Schutz.
Feinde aber um so mehr.

Vor allem der Tyrannosaurus war Parasaurolophus ein "Dorn im Auge".
Kleine Raptoren griffen wohl weniger häufig an.


Zurück zur vorhergehenden Seite

Dinosaurier-Interesse