Glossar

− Kurze Erklärung von Begriffen −
Logo
www.dinosaurier-interesse.de

N


Neotetanurae - veraltete Dinosaurier-Gruppenbezeichnung

Neotetanurae ist ein veralteter Klassifizierungsbegriff (übersetzt: "neue starre Schwänze"), unter dem die fortschrittlicheren Theropoda zusammengefasst wurden. Nachdem die Vögel in den Stammbaum der Dinosaurier eingezogen waren, wurden die "Neotetanurae" allerdings in "Avetheropoda" umbenannt.

Zurück


nomen dubium

"nomen dubium" ist ein Klassifizierungsbegriff, mit dem eine ausgestorbene Art oder Gattung bezeichnet wird, wenn eine eindeutige Einordnung in das bestehende Klassifizierungssystem aufgrund ungenügender Merkmale des Fossilmaterials nicht möglich ist (Beispiel: Wenn die Zuordnung einer fossile Theropodenart zu einer Theropodengruppe allein aufgrund eines untypischen Zahns erfolgt ist).
Ein solcher Name ist taxonomisch subjektiv ungültig; ein anderer Bearbeiter ist aber vielleicht anderer Meinung.

Zurück


nomen nudum

"nomen nudum" (= "nackter Name") ist ein Klassifizierungsbegriff, mit dem eine ausgestorbene Art oder Gattung bezeichnet wird, wenn eine eindeutige Einordnung in das bestehende Klassifizierungssystem nicht möglich ist, weil kein eindeutiger Bezug zum vorhandenen Material besteht.
Ein solcher Name ist taxonomisch objektiv nach den internationalen Nomenklaturregeln ungültig.

Zurück


nomen oblitum

"nomen oblitum" (= "vergessener Name") ist ein Klassifizierungsbegriff, mit dem ein wissenschaftlicher Name bezeichnet wird, der nicht mehr benutzt wird, sei es, weil sich ein anderer Name durchgesetzt hat oder weil festgestellt wurde, dass es das Synonym eines bereits bestehenden wissenschaftlichen Namens ist.

Zurück



www.dinosaurier-interesse.de
"Glossar"