www.dinosaurier-interesse.de

- Die Seite für Dinosaurier-Interessierte und interessierte Dinosaurier -

Hille liest vor
Hille liest vor!

Der Triceratops

3. Die Kämpfe

Viele der gefundenen fossilen Triceratops-Nackenschildknochen scheinen Verletzungen zu zeigen.

Daher vermuten die Wissenschaftler, dass Triceratops häufig mit seinen Artgenossen gekämpft hat.

Welchen Zweck diese Kämpfe hatten, können die Forscher allerdings nur vermuten.

Möglicherweise kämpften die Männchen um die Vorherrschaft in einer Herde oder um die Gunst eines Weibchens.


Bild vergrößern


Zwei Triceratops-Männchen kämpfen um ein Revier oder um die Gunst des Weibchens.

Vielleicht trugen die Triceratops-Männchen so auch ihren Kampf um ein Revier aus.

Die langen Hörner, die über den Augen saßen, scheinen bei diesen Kämpfen jedoch nicht wirklich eingesetzt worden zu sein.

Wahrscheinlich wurden sie erst wirklich benötigt, wenn Triceratops sich gegen einen richtigen Feind − wie zum Beispiel einen Tyrannosaurus rex − verteidigen musste.


Zurück zur vorhergehenden Seite

Dinosaurier-Interesse